0331-2700233
Link verschicken   Drucken
 

PM l Handwerkskammertag des Landes Brandenburg zur Wiedereinführung der Meisterpflicht in 12 Gewerken

11.09.2019

HWKPotsdam

Pressemitteilung Nr.: 71

10. September 2019

 

Handwerkskammertag des Landes Brandenburg zur Wiedereinführung der Meisterpflicht in 12 Gewerken

 

Potsdam/Cottbus/Frankfurt/Oder. Das Handwerk in Brandenburg begrüßt die Absicht der Regierungskoalitionen, ab Anfang 2020 in zwölf Gewerken, darunter Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Rollladen- und Sonnenschutztechniker und Raumausstatter, die Meisterpflicht wieder einzuführen.

 

Robert Wüst, Präsident des Handwerkskammertages Brandenburg, zur Ankündigung: „Für zwölf bisher zulassungsfreie Gewerke soll künftig wieder die Meisterpflicht gelten – das ist nicht nur ein gutes Signal für das Handwerk, sondern auch ein wichtiger Beitrag für den Verbraucherschutz und war längst überfällig. Auch in Brandenburg gab es nach der Novelle 2004 in diesen Gewerken Fehlentwicklungen: Qualitätseinbußen für Verbraucher, weniger Ausbildung und Fachkräfte und Betriebe, die schnell wieder vom Markt verschwunden waren. Es ist daher ein richtiger Schritt, diese Fehler jetzt zu korrigieren. Mit der Wiedereinführung der Meisterpflicht setzen die Regierungskoalitionen ein wichtiges Zeichen für die Anerkennung des Meisterbriefs als Garant für Qualität, Verbraucherschutz, Ausbildung sowie Leistungs- und Innovationsfähigkeit im Handwerk.“

 

 

Kontakt

Landesverband Bauhandwerk Brandenburg und Berlin e.V.

Andrea Eberhardt

Otto-Erich-Straße 11 -13

14482 Potsdam

 

Tel (0331) 270 02 33

Fax (0331) 270 56 33

Mail

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner

HDB

 

Fachverband

Zentralverband